AWO Nachbarschaftshilfe

Herzenssache - Engagiert in der AWO Nachbarschaftshilfe

Herzenssache - AWO Nachbarschaftshilfe

Wir unterstützen das Patenschaftsprogramm „Menschen stärken Menschen“ des AWO Landesverbandes Sachsen und möchten gleichzeitig den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern danken, die dort anpacken, wo es gerade nötig ist. Insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Herausforderung ist bürgerschaftliches Engagement gefragt wie nie.

Gerne möchten wir weitere Menschen ermuntern, mitzuhelfen:

Hilfsangebote, wie die Erledigung von Einkäufen und Besorgungen, die Betreuung von Kindern oder Gassi gehen mit dem Hund - zeigen Sie Solidarität und leisten Sie einen positiven Beitrag zur Bewältigung des Corona-Alltags für Betroffene!

Dieser Appell richtet sich an Hausbewohner, Nachbarn und Mitglieder in Vereinen, sich gerade jetzt den Hilfesuchenden im eigenen Umfeld zuzuwenden. Mit dem Patenschaftsprogramm „Menschen stärken Menschen“ unterstützt die AWO Sachsen alle Helferinnen und Helfer, die sich um Benachteiligte kümmern und ihnen im Alltag zur Seite stehen.

Als Soforthilfe für das Ehrenamt und das bürgerschaftliche Engagement erhalten freiwillig Engagierte einmalig eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 75,00 Euro. Damit sollen eigene Kosten, wie z. B. Fahrtkosten oder andere Auslagen, ersetzt werden.

Diese Patenschaftshilfe kann ganz einfach und unbürokratisch beantragt werden.

Für Fragen rund um das Patenschaftsprogramm in unserem Landkreis steht Ihnen unsere Kollegin Frau Claudia Asik telefonisch unter der 0163/ 47 00102 zur Verfügung. Sie unterstützt Sie gerne bei der Formularausfüllung, da der Antrag spätestens 14 Tage nach Beginn der Einzelpatenschaft beim AWO Landesverband Sachsen e. V. einegangen sein muss.

Engagieren Sie sich jetzt in der Nachbarschaftshilfe und erhalten Sie eine einmalige Aufwandsentschädigung in Höhe von 75,00 Euro.

>>Formular_Abrechnung_Einzelpatenschaft_2020<<

 Kontakt:

Frau Claudia Asik
Telefon: 0163/ 4700 102

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung