Beratung und Hilfe

Schwangeren- und Familienberatung

Ansicht und Download Flyer Schwangeren- und Familienberatung

Unser Kreisverband hat zwei staatlich anerkannte Beratungsstellen für Schwangere und Familien mit Sitz in Bad Düben und Delitzsch sowie einer Außenstelle in Eilenburg.

Wir beteiligen uns am Digitalen Elterncafé der Fachstelle Familiennetzwerk des Landkreises Nordsachsen.

Digitales Elterncafé. Kostenfrei. Für (werdende) Mütter und Väter.

 

Leistungen der Schwangerschafts- und Familienberatung

Soziale Beratung bei Schwangerschaft und/oder schon vorhandenen Kindern im Haushalt

Wir beraten Familien in der Schwangerschaft oder Familien mit schon im Haushalt vorhandenen Kindern zu folgenden Themen:

  • Stiftungsleistungen durch die sächsische Stiftung „Schwangere in Not“ und „Familie in Not“
    Bei nicht ausreichenden Einkommen können Familien einen Antrag auf einmalige finanzielle Unterstützung bei Schwangerschaft und Geburt stellen. Ebenso für die Beschaffung von notwendigen Dingen (Zum Beispiel Haushaltsgeräten) für einen schon vorhandenen Haushalt.
  • Elterngeld
  • Kindergeld
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag
  • Grundsicherung nach SGB II/ SGB XII
  • Mutterschaftsgeld/ Mutterschutz
  • Vaterschaftsanerkennung und Sorgerecht (Gemeinsame und Alleinige elterliche Sorge)
  • Hilfe bei der Auswahl des geeigneten Krankenhauses für die Geburt
  • Pränataldiagnostische Untersuchungen
  • Psychosoziale Beratung
  • Verhütung – Welche Verhütungsmethoden gibt es

Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 StGB

Das Beratungsgespräch ist ergebnisoffen, anonym und kostenfrei.

Die Beraterinnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht und stellen anschließend auf Wunsch den Beratungsschein zur Vorlage beim Arzt aus.

Unterstützung von Menschen mit Behinderung durch die Stiftung Otto Perl unabhängig von Alter und vorhandenen Kindern

Menschen mit Behinderung erhalten nach vorliegenden Voraussetzungen Unterstützung um vorliegende wirtschaftliche und soziale Notlagen beheben zu können oder diese zu verringern.

Projekt „ElternBedenkZeit“

Am Projekt „Elternbedenkzeit“ können Jugendliche ab 14 Jahren in Mittelschulen, Gymnasien oder Förderschulen teilnehmen. Je nach Projekt werden Babysimulatoren bis zu mehrere Tage eigenverantwortlich betreut und versorgt. Dies dient als Vorbereitung auf die zukünftige Elternrolle mit all den Aufgaben und Verantwortlichkeiten für ein Baby.

Individuelle Jugendberatung

Individuelle Beratung von Jugendlichen bis zu einer möglichen Gruppenstärke von maximal 5 Jugendlichen zu Themen, welche die Jugendlichen beschäftigt, vorrangig im Themenbereich Liebe/ Sexualität. Hierbei handelt es sich nicht um ein Schulprojekt, sondern um individuelle Fragestellungen einzelner Jugendlicher, welche in den Räumen der Beratungsstellen vertraulich besprochen werden können.

Beratung im Kontext der Trennung

Wir beraten Eltern zu folgenden Themen im Rahmen einer Trennung:

  • Blick auf die vorhandenen Kinder und deren Bedürfnisse
  • Mögliche Betreuungsmodelle
  • Finanzielle Möglichkeiten
  • Gemeinsame elterliche Sorge / Alleinige elterliche Sorge und deren Bedeutung im Zusammenhang des Aufenthaltes und der Regelungen

Es findet KEINE Rechtsberatung statt.

Beratungen zur Mutter-/ Vater-Kind-Kuren

Wir besprechen mit Ihnen alle wichtigen Aspekte, um einen für Sie richtigen Kuraufenthalt zu erhalten:

  • Was ist eine Kur?
  • Was ist das Ziel einer Kur?
  • Wie kann ich eine Kur beantragen?

Wir suchen keine Kureinrichtungen für Sie aus, können Ihnen aber erste Anlaufpunkte benennen.

Unsere Beratung erfolgt kostenlos und vertraulich! Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.

Auf der Internetseite https://awo-schwanger.de/ bietet die AWO umfassende Vorabinformationen für Interessierte rund um das Thema Schwangerschaft.

Beratungsstelle Bad Düben

Ansprechpartner: Nicole Julich

Sandstraße 5
04849 Bad Düben

Tel: 034243/ 33538
Fax: 034243/ 33537

E-Mail: n.julich@awo-nordsachsen.de

Sprechzeiten:

Mittwoch: 08:00 - 10:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 16:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin!

Außenstelle Eilenburg

Ansprechpartner: Nicole Julich

Röberstraße 14
04838 Eilenburg

Tel: 03423/ 7003980
Fax: 03423/ 7003986

E-Mail: n.julich@awo-nordsachsen.de

Sprechzeiten:

Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 16:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin!

 

Beratungsstelle Delitzsch

Ansprechpartner: Anett Thomas

Schäfergraben 5, Haus G
04509 Delitzsch

Tel: 034202/ 351784
Fax: 034202/ 351780

E-Mail: anett.thomas@awo-nordsachsen.de

Sprechzeiten:

Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 – 15:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin!

Telefonische Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der angegebenen Sprechzeiten möglich.

Alle Beratungen erfolgen kostenfrei, vertraulich & anonym!